Home > Schleswig-Holstein > Pastorale Räume >
Bildquelle: Alexander Franke [jugendfotos.de]

Pastorale Räume /

Beraten - Unterstützen - Vernetzen

Durch die Bildung Pastoraler Räume muss auch das Thema Jugendarbeit neu in den Blick genommen werden. Wie kann diese bei immer größeren Räumen neu gestaltet werden? Bei diesen und auch anderen Fragen stehen wir den Pastoralen Räumen in Schleswig Holstein, die den Schwerpunkt Jugendarbeit verfolgen, beratend und unterstützend zur Seite. Ziel ist es, die Pastoralen Räume zu prägen und die Kontaktpersonen dienstleistend zu unterstützen.

Dazu gehört unter anderem die strukturelle und inhaltliche Beratung und Begleitung von Haupt- und Ehrenamtlichen in jugendpastoralen Fragen der Pastoralen Räume, sowie der Vernetzung und Bündelung der Jugendpastoral in den neuen Großstrukturen. Auch sollen Möglichkeiten und Ideen für neue Orte der Pastoral angeregt werden (innovative Konzepte).

Wir geben Hilfestellung bei der Erarbeitung von pastoralen Konzepten bezüglich Jugendarbeit in den Pastoralen Räumen z.B. auch in Bezug auf Jugendarbeit und Schule (z.B. TEO). Konkret heißt das z.B. bei Projekten mit Schulen zu unterstützen. Schlagworte zum Thema Jugendarbeit und Schule sind hierbei: Vernetzung, Konzeptentwicklung, Beratung und Projektentwicklung.

Wichtig bei der Entwicklung der Jugendarbeit in den pastoralen Räumen ist es die Mitbestimmung der Jugendlichen zu fördern und Jugendliche in die Prozesse miteinzubinden, auch unter der Nutzung der neuen Medien.

 

Kontakt
Fachbereichsleiterin
Evelin Sidlo
Krusenrotter Weg 37
24113  Kiel
Tel.: (0431) 64 03 666
Fax: (0431) 64 03 680
landesstelle@kath-jugendarbeit-sh.de