Mittwoch, 04 November 2020 08:58

Methoden_Mittwoch im November

Methoden_Mittwoch im November unsplash.com

Liebe Gruppenleiter_innen,

jetzt sind wir schon mittendrin, im Lockdown-light.

Mittlerweile haben viele von uns schon einige Erfahrungen mit Gruppenstunden und Freizeiten gesammelt. Hier geben wir euch einen kleinen Überblick über Methoden und Anregungen, die wir bisher in der Corona-Zeit gesammelt haben. Damit wollen wir euch den Kontakt zu euren Gruppen und Teams in dieser Phase der neuerlichen Restriktionen und des erhöhten Infektionsrisikos erleichtern.

Nach wie vor gilt der Appell, so wenig „physische“ Kontakte wie möglich zu suchen (#flattenthecurve). Gleichzeitig möchte ich euch aufrufen, so viele „soziale“ Kontakte wie möglich zu halten – nur halt auf Abstand und ggf. online. Gerade durch den Verlust von oder Verzicht auf physische Nähe werden die sozialen Beziehungen noch wichtiger.

Darüber hinaus bleibt das Leben auf Distanz und online eine anstrengende Ausnahmesituation, die nicht alle, besonders nicht alle Kinder, gleich gut bewältigen. Deswegen: Hier nicht nur dran bleiben, sondern auch mal „abschalten“.

Alles Gute!
RL

Weitere Beiträge

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account