Donnerstag, 18 Oktober 2018

Tanzen ist Träumen mit den Beinen

Symbolfoto Symbolfoto Foto: scottwebb / pixabay.com

„Tanzen ist Träumen mit den Beinen“ sagt man in Finnland

So ein traumhaftes Tanz-Wochenende veranstaltete die KJ-SH am letzten Septemberwochenende gemeinsam mit der KLJB im Gemeindehaus in Plön. „Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken“, würde Galileo Galilei das beschreiben, was Angela und Berthold Verfürth als „Tanzlehrer“ mit zehn Jugendlichen umsetzte. Es kam nicht darauf an, etwas perfekt zu beherrschen sondern sich auf Musik und Bewegung als soziale Interaktion einzulassen.

Ein Spiel zwischen Nähe und Distanz im Respekt voreinander. „So konnte man auch schon mal mit dem Diakon tanzen. Wer wollte das nicht schon immer mal machen?“ Tobias Boss und die anderen genossen die lockere, gesellige und spaßige Atmosphäre: „Es hätten auch noch mehr Teilnehmer sein können, aber so konnte jedes Paar seinem Leistungsstand und Tempo entsprechend viele neue Figuren mit nach Hause nehmen.“ Übernachtet wurde in den Containern der neu fertiggestellten Jugend-Kanustation in Plön.

Das nächste (ent)spannende Wochenende mit der KJSH sind die HolyDays vom 7.– 9. Dezember 2018 in Klein Kühren.

Mehr von der KJ-SH gibt es hier.

Weitere Beiträge

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account