72 Stunden-Aktion

Datum: 23. - 26. Mai 2019
Ort: Da, wo du bist im Erzbistum Hamburg!

Gemeinsam mit anderen jungen Menschen in ganz Deutschland setzt du in 72 Stunden und viel Engagement ­ein Zeichen für eine bunte, offene und solidarische Gesellschaft.

Was ist die 72-Stunden-Aktion?

Die 72-Stunden-Aktion ist eine Sozialaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und seiner Verbände. Im Erzbistum Hamburg laden der BDKJ, das Referat Kinder und Jugend und die KJM junge Menschen ein, vom 23. - 26. Mai 2019 (mit konkreten Projekten vor Ort) die Welt ein wenig besser zu machen.

Was könnt Ihr in 72 Stunden erreichen?

Gemeinsam mit anderen jungen Menschen in ganz Deutschland setzt Ihr in 72 Stunden und viel Engagement ­ein Zeichen für eine bunte, offene und solidarische Gesellschaft.

Ihr könnt Euch zu Aktionsgruppen zusammenschließen und ein eigenes Projekt vorbereiten, das Ihr in 72 Stunden umsetzt (Do-It), oder erst am 23. Mai erfahren, welche Aufgabe Ihr meistern sollt (Get-It). Die Entscheidung liegt bei Euch! Im Vordergrund steht der gemeinsame Einsatz für oder mit anderen.

Was könnt Ihr machen?

  • #gemeinschaft: Nachbarschaftstreffen organisieren
  • #vielfalt: Ladet zu einem internationalen Sportturnier ein
  • #upcycling: Verwandelt altes Zeug zu neuen Dingen
  • #aufstehen: Workshops, Theater oder Demos zu Themen wie Europa, Menschenrechte & Demokratie
  • #aufmerksam: Setzt Euch mit Gedenkstätten in der Umgebung auseinander

Wer kann mitmachen?

Jugendgruppen, Schulklassen, Ministrant*innen...
Die Aktion steht allen Menschen offen, die sich für eine bessere Welt engagieren möchten.
Denn: „Uns schickt der Himmel!“

Jetzt anmelden!

Ihr wollt dabei sein? Dann meldet Euch jetzt als Aktionsgruppe auf 72stunden.de an.

Kontakt

Oliver Trier, David Dudyka

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account