Donnerstag, 31 Januar 2019 11:54

Danke für deine Teilnahme

geschrieben von

Danke für deine Teilnahme am Fotowettbewerb.

Donnerstag, 31 Januar 2019 10:40

Fotowettbewerb

geschrieben von

Fotowettbewerb

 

Fotowettbewerb Durstlöscher Glaube

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

/ / Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte gebe einen Titel für dein Foto an.

0/500

Ungültige Eingabe

Es fehlt ein Foto.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Captcha
Aktualisieren Ungültige Eingabe

Montag, 28 Januar 2019 11:58

Fairplayer

geschrieben von

 

 

Das Projekt Fairplayer sensibilisiert seit 2014 Schüler_innen mit sich, anderen und der Umwelt verantwortungsvoll und vorausschauend umzugehen. Dabei bilden die vier Themenbereiche Klima, Konsum, Wasser und Flucht den inhaltlichen Rahmen. Bereits im ersten Jahr wurde es durch die UNESCO als offizielles Projekt der Weltdekade ausgezeichnet. Impressionen aus den letzten Jahren finden sich hier http://fairplayer.kjh.de

Fairplayer 2.0: Neues Konzept ab 2018

Seitdem machte das Projekt in Form einer Projektwoche an mehreren katholischen Schulen in Hamburg halt und entwickelte sich immer weiter. 2019 wird es in Form von zwei Projekttagen an zwei Schulen angeboten:
Februar: Katholische Schule Altona
April: Franz-von-Assisi Schule in Barmbek

Fairplayer-Challenge

Darüber hinaus wird es eine Fairplayer-Challenge geben, an der nicht nur Schulklassen, sondern auch Jugendgruppen aus Gemeinde oder Verband teilnehmen können. Für diesen Wettbewerb sollen eigene Projekte zu den Themen Klima, Konsum, Wasser und Flucht entwickelt und umgesetzt werden, die die Welt ein kleines Stück gerechter machen.

Weitere Informationen findest du in Kürze hier.

Kontakt

Clara Plochberger, Roland Lammers, Maximilian Uhl

Dienstag, 23 Oktober 2018 09:05

Spezialheinheit ME

geschrieben von





Teamer*innen gesucht!

Gemeinsam für den Fachbereich Bildung und die Katholische Jugend Mecklenburg suchen wir Teamer_innen, die Lust haben die verschiedenen Veranstaltungen zu planen und zu gestalten. Dazu gehören u.a. der Gruppenleitungskurs, der RKW-Helferkurs  und die Abenteuertage der 7. – 9. Klasse. Die Veranstaltungen finden hauptsächlich in Mecklenburg im Bischof-Theissing-Haus in Teterow statt.

Bei uns kannst du

  • Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit sammeln
  • Deine persönliche Stärken entdecken und einbringen
  • Ideen spinnen und Neues ausprobieren
  • Verantwortung übernehmen
  • Neue Leute mit ähnlichen Interessen kennenlernen
  • Ein paar Euros dazuverdienen

Lust bekommen? Dann melde dich bei uns, wenn du als Teamer_in in Mecklenburg aktiv werden möchtest.

Donnerstag, 12 Juli 2018 12:29

Team SH

geschrieben von

 

 

 

Das „Team SH“ stellt sich vor:

  • Wir sind das Schulungsteam für Bildungsveranstaltungen in Schleswig-Holstein! Damit gehören wir zum Fachbereich Bildung im Referat Kinder & Jugend des Erzbistums Hamburg.         
  • Gerade bestehen wir aus 9 motivierten Persönlichkeiten zwischen 18 und 38 Jahren mit ganz unterschiedlichen Erfahrungen und Interessen, geleitet von der hauptamtlichen Referentin für SH - wir stehen für Vielfalt!     
  • Hauptsächlich teamen wir die Gruppenleiterkurse für Jugendliche und den Erwachsenenkurs in SH, auch begleiten wir die Gruppenleiterfortbildungen und stehen bei Anfragen von Gemeinden und Verbänden zu Fortbildungen, Workshops, Gruppenstunden usw. zur Verfügung. Dafür arbeiten wir auch eng mit der KJSH (https://kj-sh.de/) zusammen.     
  • Wir treffen uns zur Vor- und Nachbereitung der Veranstaltungen und gerne zwischendurch, u.a. bei unserem jährlichen Teamer-Wochenende.       
  • Wer Lust hat Teil unseres Teams zu werden, sich etwas dazuzuverdienen und seine besonderen Stärken einzubringen, ist bei uns herzlich willkommen!
Donnerstag, 12 Juli 2018 12:27

Teams für Gruppenleitungsschulungen

geschrieben von

 

 

 

Unsere Gruppenleiterkurse werden gemeinsam durch ehrenamtliche Teamer_innen und Hauptamtliche gestaltet.

Hast du Lust, Teil unserer Teams werden?

Hamburg: AK Aus- und Weiterbildung
Schleswig-Holstein: Team-SH

Freitag, 25 Mai 2018 13:51

Juleica Leitfaden

geschrieben von

Mit der Juleica kannst du nachweisen, dass du eine umfangreiche Ausbildung für deine Gruppenleitungstätigkeit durchlaufen hast. Viele Gemeinden und Verbände setzen sie dafür auch voraus.

Hier haben wir dir Leitfäden für die Anträge über juleica-antrag.de zusammengestellt. Einen für Hamburg und einen für Schleswig-Holstein, je nachdem, wo du aktiv bist.

Weil du für den Antrag auch einen Ehrenamtsnachweis brauchst, haben wir dir eine Vorlage hierfür vorbereitet.

Die Informationsflyer geben dir einen Überblick darüber, was man mit der Juleica anfangen kann, welche Fortbildungen du für die Verlängerung brauchst und vielleicht ein, zwei weitere nützliche Infos.

Als Ansprechpartner_in für Juleica-Anträge und Verlängerungen helfen dir darüber hinaus weiter...

Sachbearbeitung Gabriele Wilke

Bildungsreferentin (SH) Clara Plochberger

Bildungsreferent (HH) Roland Lammers

Dienstag, 01 Mai 2018 18:42

Team SH

geschrieben von

 

 

 

Das „Team SH“ stellt sich vor:

  • Wir sind das Schulungsteam für Bildungsveranstaltungen in Schleswig-Holstein! Damit gehören wir zum Fachbereich Bildung im Referat Kinder & Jugend des Erzbistums Hamburg.         
  • Gerade bestehen wir aus 9 motivierten Persönlichkeiten zwischen 18 und 38 Jahren mit ganz unterschiedlichen Erfahrungen, Interessen und Berufen, geleitet von der hauptamtlichen Referentin für SH - wir stehen für Vielfalt!     
  • Hauptsächlich teamen wir die Gruppenleiterkurse für Jugendliche und den Erwachsenenkurs in SH, auch begleiten wir die Gruppenleiterfortbildungen und stehen bei Anfragen von Gemeinden und Verbänden zu Fortbildungen, Workshops, Gruppenstunden usw. zur Verfügung. Dafür arbeiten wir auch eng mit der KJSH (https://kj-sh.de/) zusammen.     
  • Wir treffen uns zur Vor- und Nachbereitung der Veranstaltungen und gerne zwischendurch, u.a. bei unserem jährlichen Teamer-Wochenende.       
  • Wer Lust hat Teil unseres Teams zu werden, sich etwas dazuzuverdienen und seine besonderen Stärken bei uns einzubringen, ist herzlich willkommen!

 

 

Montag, 19 März 2018 13:10

Ehemaligentreffen

geschrieben von
Auch nach dem Freiwilligendienst freuen wir uns, mit dir in Kontakt zu bleiben und zu hören, wie es danach für dich weiter ging. Die Ehemaligentreffen sind eine gute Gelegenheit, andere Freiwillige aus der alten Seminargruppe wiederzusehen und sich auszutauschen.

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben, was für Aktionen es für unsere Ehemaligen gibt? Dann schreib einfach eine kurze E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Nachricht (0163 24 87 767) an Lena Rehaag.

Aktuelle Infos zu den Treffen gibt es auch über unsere facebook-Seite Freiwilligendienste im Erzbistum Hamburg.

Wir freuen uns schon, Dich bei der einen oder anderen Aktion wiederzusehen!

Montag, 19 März 2018 12:05

Einsatzstellen

geschrieben von

 


Altenpflege

Ein Freiwilligendienst in der Altenpflege bietet Dir die Möglichkeit den Umgang mit älteren Menschen kennenzulernen. Als Freiwillige/ Freiwilliger kannst Du sowohl einen Einblick in den Bereich der Pflege bekommen, als auch in den Bereich der Betreuung und Beschäftigungstherapie. Du kannst das Arbeiten im Schichtdienst kennenlernen, in medizinische Bereiche hineinschnuppern, spannende Geschichten hören und in einem tollen Team Erfahrungen sammeln und Verantwortung übernehmen.

Dein Freiwilligendienst in der Altenpflege? z.B. in: Hamburg, Travemünde, Lübeck, Neubrandenburg, Parchim, Rendsburg, Rostock, Schwentinental, Teterow, Wismar oder Wittenburg

Behindertenhilfe

In der Arbeit in Behinderteneinrichtungen steht die Betreuung von Menschen mit Behinderung im Mittelpunkt. Dieses Arbeitsfeld biete die Chance sich mit vielen verschiedenen Menschen auseinanderzusetzen und diese kennenzulernen. Egal, ob zur Berufsorientierung oder zur Persönlichkeitsentwicklung, die Arbeit mit Menschen mit Behinderung ist in jedem Fall eine Bereicherung.

Dein Freiwilligendienst in der Behindertenhilfe? z.B. in: Dreilützow, Güstrow, Hamburg, Kiel, Mölln, Rostock oder Stoltebüll-Gulde

Jugendbildung

In Jugendeinrichtungen sind unsere Freiwilligen oft Ansprechpersonen für alles. Sie übernehmen Aufgaben in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen für Jugendliche, Erhalten einen Einblick in Bürotätigkeiten und lernen die Basics im hauswirtschaftlichen Bereich.

Dein Freiwilligendienst in der Jugendbildung? z.B. in: Lübeck, Dreilützow, Hamburg,  Teterow, Travenbrück oder Wentorf

Kindertagesstätten/ Kinderheime/ Schulen

In Kindertagesstätten, in Kinderheimen und in Schulen ist immer etwas los. Dementsprechend sind helfende Hände immer willkommen. Zu den Aufgaben unserer Freiwilligen gehören hier die Beschäftigung der Kinder, die Vorbereitung von Kursen oder Aktionen oder hauswirtschaftliche Tätigkeiten. In der Arbeit mit Kindern kannst Du deiner Kreativität freien Lauf lassen und interessante Erfahrungen sammeln.

Dein Freiwilligendienst in der Kita, Kinderheim oder Schule? z.B. in: Bad Oldesloe, Boizenburg, Dreilützow, Elmshorn, Eutin, Geesthacht, Glinde, Hagenow, Hamburg, Itzehoe, Kiel, Lübeck, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neumünster, Neustadt-Glewe, Neustrelitz, Parchim, Rostock oder Schwerin

Krankenhaus

Wer Interesse am medizinischen Alltag hat, sollte sich für einen Freiwilligendienst im Krankenhaus bewerben. Hier lernt man den Krankenhausalltag von einer anderen Seite kennen, kann in Pflege, Begleitung und Therapie hineinschnuppern und kranken Menschen einen guten Dienst tun.

Dein Freiwilligendienst im Krankenhaus? z.B. in: Eutin, Hamburg, Kiel oder Lübeck

Mutter-Kind-Kurklinik

An der Nord- und Ostseeküste gibt es mehrere Mutter-Kind-Kurkliniken. Dort können unsere Freiwilligen den Alltag der Kinder mitbegleiten und die Mitarbeiter in ihren täglichen Aufgaben unterstützen. Der Kern der Arbeit besteht in der Vorbereitung und Durchführung von Spiel- und Lernangeboten, um den Kindern einen schönen Aufenthalt zu bescheren. Hier gewinnst Du Einblicke hinter die Kulissen einer Kurklinik und in den Alltag von Erzieherinnen und Erziehern und Pädagoginnen und Pädagogen.

Dein Freiwilligendienst in der Mutter-Kind-Kurklinik? z.B. in: Kühlungsborn, Plön oder Timmendorfer Strand

Obdachlosenhilfe

Die Obdachlosenhilfe kümmert sich um die Menschen, die gerade keinen festen Wohnsitz haben oder die in einer persönlichen Krise stecken. Im Freiwilligendienst kann man die soziale Arbeit mit Obdachlosen und jede Menge interessante Menschen kennenlernen. Hier kommt Deine Hilfe direkt an.

Dein Freiwilligendienst in der Obdachlosenhilfe? z.B. in: Hamburg oder Zühr (sozialtherapeutische Einrichtung)
 
Interesse? Passende Einsatzstelle gefunden? Dann bewirb dich jetzt!

Nicht das richtige dabei? Wir beraten Dich gern und können Dir weitere Auskunft über andere Einsatzmöglichkeiten nennen. Ruf uns einfach an oder schreib uns!

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account